Rechtliche Grundlagen für Fachkräfte in der Jugendhilfe, Modul 1

Rechtliche Grundlagen für Fachkräfte in der Jugendhilfe
Modul 1: SGB VIII, Hilfen zur Erziehung – Verwirklichung von Rechtsansprüchen und Hilfeplanverfahren
05.04.2017, 9.00 bis 15.00 Uhr

Diese Fortbildung richtet sich an MitarbeiterInnen der Kinder- und Jugendhilfe (Sozialarbeiter/innen, Sozialpädagog/innen, sonstige Pädagogische Mitarbeiter/innen) und gibt einen Überblick über spezielle gesetzliche Regelungen des SGB VIII im Bereich der Hilfen zur Erziehung.
Weitere Infos und Anmeldung finden Sie hier.

Aktion für Jugendliche aus Bremer Wohngruppen

Unsere Plakate benötigen einen neuen Slogan. Zudem möchten wir noch mehr Jugendliche auf unser Angebot aufmerksam machen. Wir möchten unsere neuen Plakate mit der Hilfe der Jugendlichen aus Bremer Wohngruppen gestalten. Wir suchen einen Slogan von Jugendlichen für Jugendliche.

Es gibt dabei auch etwas zu gewinnen:
1. Preis: Gutschein im Wert von 100 € für den Schwarzlichthof in Bremen
2. Preis: Gutschein im Wert von 50 € für das Cinemaxx Bremen

So funktioniert es:

Die Jugendlichen überlegen einen Slogan, von dem sie sich angesprochen fühlen und der zu unserem Angebot passt
Ein Begleitschreiben für MitarbeiterInnen und Jugendliche kann genutzt werden, um unser Angebot in der Wohngruppe zu erklären. Dies erhalten Sie bei uns, sprechen Sie uns gerne an. Wir senden Ihnen dann alle Materialien zu. Gerne unterstützen wir Sie auch, unsere Arbeit den Jugendlichen vorzustellen.
Entsprechende Postervorlagen erhalten Sie ebenfalls über unser Büro. Jeder Jugendliche kann einen Entwurf einreichen. Der Gewinn geht an die gesamte Wohngruppe.
Die Entwürfe können ohne Namen der Jugendlichen eingereicht werden.
Für die eventuelle Gewinnbenachrichtigung benötigen wir einen Ansprechpartner sowie die Anschrift der Wohngruppe.
Einsendeschluss ist der 01. Dezember 2017, die Entwürfe gehen an:
Bremer Beratungsbüro für Erziehungshilfen,
Schwachhauser Heerstraße 3
28203 Bremen

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Unterstützung und Mitarbeit und freuen uns auf spannende Rechtliche Grundlagen für Fachkräfte in der Jugendhilfe
Modul 2: Sorge- und Umgangsrecht in der Kinder- und Jugendhilfe
03.05.2017, 9.00 bis 13.00 Uhr

Diese Fortbildung richtet sich an MitarbeiterInnen der Kinder- und Jugendhilfe (Sozialarbeiter/innen, Sozialpädagog/innen, sonstige Pädagogische Mitarbeiter/innen) und gibt einen Überblick über spezielle gesetzliche Regelungen zu den Themen Sorge- und Umgangsrecht in der Schnittstelle Kinder- und Jugendhilfe.
Weitere Infos und Anmeldung finden Sie hier.

Evaluationsbericht von Studierenden der Hochschule Bremen 2015

 

Im Sommersemester 2014 hat im Rahmen der „Reeding Week“ an der Hochschule Bremen eine Veranstaltung mit dem „Bremer Beratungs- und Beschwerdebüro für Erziehungshilfen“, kurz BeBeE genannt, stattgefunden. Dabei ist die als Projekt konzipierte Arbeit des BeBeE vorgestellt und die Notwendigkeit von Ombudsstellen allgemein… weiterlesen

 

Herzlich Willkommen im Bremer Beratungsbüro für Erziehungshilfen

An uns können sich Kinder, Jugendliche, deren Eltern und Familien, aber auch Fachkräfte wenden, wenn sie Information und Beratung zu Themen rund um den Bereich der Hilfen zur Erziehung (§§27 ff SGB VIII) benötigen.

Wir beraten nach ombudschaftlichen Prinzipien, wenn

  • es im Kontakt mit dem Jugendamt/ Freier Träger weitere Fragen gibt.
  • das Jugendamt und/oder Einrichtungen Anliegen nicht ernst nehmen.
  • Zuständigkeiten nicht geklärt sind.
  • es Missverständnisse und Unklarheiten im Kontakt mit dem Jugendamt gibt.
  • die Betreuung durch einen freien Jugendhilfeträger als problematisch erlebt wird.

Unser Ziel ist es, einfach und schnell zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig, freiwillig, kostenlos und auf Wunsch auch anonym.