Rechtsgutachten: Rechtsgrundlagen der ombudschaftlichen Tätigkeit – Handlungs- bzw. Vertretungsbefugnisse und ihre Grenzen

Im Rahmen des Pilotprojektes zur Einrichtung der Bundeskoordinierungsstelle „Ombudschaft in der Kinder- und Jugendhilfe“ ist ein Rechtsgutachten zum Thema der Handlungs- und Vertretungsbefugnisse von Beiständen im Verwaltungsverfahren von Gila Schindler erstellt worden. Das Gutachten gibt einen guten Überblick über die Rechtsgrundlagen (ombudschaftlicher) Vertretung und Begleitung in der Kinder- und Jugendhilfe. Es klärt auf über Voraussetzungen, Inhalte und den Umfang der Tätigkeit von Bevollmächtigten und Beiständen. Damit leistet es einen wesentlichen Beitrag für die ombudschaftliche Arbeit. Das gesamte Gutachten können Sie hier lesen.