Ombud­schaft

Seit dem 10. Juni 2021 sind Ombuds­stel­len in der Kin­der- und Jugend­hil­fe gesetz­lich im § 9a SGB VIII ver­an­kert. Auf­ga­be von Ombud­schaft ist es, der vor­han­de­nen struk­tu­rel­len Mach­t­un­gleich­heit zwi­schen den Rat­su­chen­den und den Fach­kräf­ten ent­ge­gen­zu­wir­ken. Vie­le Fami­li­en und jun­ge Men­schen sind den Fach­kräf­ten in ihrem Wis­sen über recht­li­che Rah­men­be­din­gun­gen und Ver­fah­ren in der Kin­der- und Jugend­hil­fe unter­le­gen. Dies erschwert in vie­len Fäl­len einen Aus­tausch auf Augen­hö­he. Hier kann Ombud­schaft durch die Ver­mitt­lung von Wis­sen, durch Bera­tung und Beglei­tung ent­ge­gen­wir­ken, so dass die Rat­su­chen­den gestärkt in die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit den betei­lig­ten Fach­kräf­ten gehen können.

Bun­des­netz­werk Ombud­schaft in der Jugend­hil­fe e.V.

Das Bun­des­netz­werk Ombud­schaft in der Kin­der- und Jugend­hil­fe ist ein Zusam­men­schluss unab­hän­gi­ger Ombuds­stel­len im Bun­des­ge­biet. Das Bun­des­netz­werk hat sich auf zen­tra­le inhalt­li­che Qua­li­täts­kri­te­ri­en von Ombud­schaft in der Kin­der- und Jugend­hil­fe ver­stän­digt und setzt sich für die Inter­es­sen und Rech­te jun­ger Men­schen und ihrer Fami­li­en im Kon­text der Kin­der- und Jugend­hil­fe ein.

Seit Juli 2019 fun­giert die durch das BMFSFJ geför­der­te Bun­des­ko­or­di­nie­rungs­stel­le des Bun­des­netz­werks als bun­des­wei­te Ansprech­part­ne­rin und fach­po­li­ti­sche Inter­es­sen­ver­tre­tung für Ombud­schaft in der Kin­der- und Jugend­hil­fe. Sie koor­di­niert den Fach­aus­tausch der im Bun­des­netz­werk zusam­men­ge­schlos­se­nen Ombuds­stel­len, bün­delt Erfah­run­gen und Erkennt­nis­se aus Theo­rie und Pra­xis zum The­ma Ombud­schaft in der Kin­der- und Jugend­hil­fe und stellt die­se der inter­es­sier­ten Fach­öf­fent­lich­keit sowie Adressat*innen der Kin­der- und Jugend­hil­fe zur Verfügung.

Das BeBeE ist seit 2014 Mit­glied im Bun­des­netz­werk Ombud­schaft in der Kin­der- und Jugend­hil­fe e.V. und nimmt aktiv an den Bun­des­netz­werk­tref­fen, Klau­sur­ta­gun­gen und Arbeits­ge­mein­schaf­ten teil.

Wo fin­de ich die für mich zustän­di­ge Ombudsstelle?

In fast allen Bun­des­län­dern gibt es bereits Ombuds­stel­len. Die genau­en Kon­takt­da­ten sind auf der Sei­te des Bun­des­netz­werks Ombud­schaft in der Kin­der- und Jugend­hil­fe zu finden.

Bun­des­netz­werk Ombud­schaft in der Jugend­hil­fe e.V.

Bun­des­ko­or­di­nie­rungs­stel­le
Emser Str. 126
12051 Berlin

Tele­fon: 030/2130 08–73
Fax: 030/2130 08–75
E‑Mail: info@ombudschaft-jugendhilfe.de
Web­site: ombudschaft-jugendhilfe.de