Über uns

Wir bera­ten kos­ten­los jun­ge Men­schen und Fami­li­en im Bereich der Hil­fen zur Erzie­hung im Kon­takt mit dem Jugend­amt oder einem frei­en Trä­ger der Kin­der- und Jugend­hil­fe in Bre­men. Wir unter­stüt­zen immer dann, wenn die Zustän­dig­keit des Jugend­am­tes in der Stadt Bre­men liegt.

Was wir tun

Die Bera­tung, die wir nach ombud­schaft­li­chen Prin­zi­pi­en durch­füh­ren ist unab­hän­gig, ver­trau­lich und kann auf Wunsch auch anonym erfol­gen. Das Ziel unse­rer Bera­tung ist es, die bestehen­den Ungleich­hei­ten zwi­schen den Fach­kräf­ten auf der einen Sei­te und den Rat­su­chen­den ohne fach­li­ches Wis­sen auf der ande­ren Sei­te aus­zu­glei­chen. Eine trans­pa­ren­te Vor­ge­hens­wei­se ist ein wich­ti­ger Teil unse­rer Arbeit, damit die Rat­su­chen­den Ent­schei­dungs­trä­ger blei­ben. Wir unter­stüt­zen Sie dabei, Ihre Inter­es­sen und Rech­te selb­stän­dig wahrzunehmen.

Wir bie­ten kei­ne anwalt­li­che Ver­tre­tung an. Sor­ge­rechts- oder Umgangs­ver­fah­ren, die bereits beim Fami­li­en­ge­richt anhän­gig sind, kön­nen wir nicht beglei­ten. Unse­re Bera­tung fin­det aus­schließ­lich in Bezug auf das Jugend­amt oder einen frei­en Trä­ger der Kin­der- und Jugend­hil­fe statt.

Fol­gen­de Unter­stüt­zung bie­ten wir an:

  • Infor­ma­ti­on über recht­li­che Grund­la­gen, Leis­tun­gen und Ver­fah­rens­ab­läu­fe im Bereich der Hil­fen zur Erzie­hung (Sozi­al­ge­setz­buch VIII)
  • Auf­klä­rung über die spe­zi­el­len Rech­te von Kin­dern, jun­gen Men­schen und Eltern, z.B. Beteiligungsrechte
  • Beglei­tung zu einem Hil­fe­plan­ge­spräch im Jugendamt
  • Unter­stüt­zung bei der For­mu­lie­rung von Schrei­ben, Wider­sprü­chen oder E‑Mails im Kon­takt mit dem Jugend­amt oder einem frei­en Trä­ger der Kin­der- und Jugendhilfe

Alle Gesprä­che im BeBeE wer­den ver­trau­lich behan­delt. Über die Bera­tung wird nicht mit Drit­ten (z.B. Fach­kräf­ten in der Hil­fe) gespro­chen. Die Gesprä­che bei uns kön­nen auf Wunsch auch anonym geführt werden.

Bera­tungs­team

Chris­ti­ne Kroh­ne
Koor­di­na­ti­on und Bera­tung
Tele­fon: 0421/ 69 68 37–18
E‑Mail: krohne@bebee-bremen.de

Katha­ri­na Ste­ge­mann
Bera­tung
Tele­fon: 0421/ 69 68 37–18
E‑Mail: stegemann@bebee-bremen.de

Ver­wal­tung

Ingrid Engel­hardt
Ver­wal­tung und Büro­or­ga­ni­sa­ti­on
Tele­fon: 0421/ 69 68 37–18
E‑Mail: info@bebee-bremen.de

Trä­ger­schaft

In Trä­ger­schaft des Pari­tä­ti­schen Bre­men unter­stützt durch Bre­mer Kin­der- und Jugendhilfeträger

Mitarbeiter*Innen

Unser Bera­tungs­team besteht aus zwei Bera­te­rin­nen mit juris­ti­scher und sozi­al­päd­ago­gi­scher Qua­li­fi­ka­ti­on und einer Mit­ar­bei­te­rin in der Verwaltung.

Bei­rat

Die Arbeit des BeBeE wird von einem Bei­rat beglei­tet. Der Bei­rat unter­stützt den fach­li­chen Aus­tausch mit den Akteu­ren in der Bre­mer Kin­dern- und Jugend­hil­fe und för­dert die Akzep­tanz der ombud­schaft­li­chen Beratung.

Jah­res­be­rich­te

Jähr­lich erscheint ein Über­blick über die Inhal­te der Bera­tun­gen im BeBeE. Hier erfah­ren Sie z.B. wer die Bera­tung in Anspruch nimmt, wel­che The­men Inhalt der Bera­tun­gen sind und wel­che Unter­stüt­zungs­an­ge­bo­te in Anspruch genom­men werden.